Aus dem neuen Zuhause von Leeroy und Eluna

Über das Leben von zwei Katzen, die durch die Tierhilfe-Melle in ein neues Zuhause vermittelt wurden, erreichten uns diese zwei Emails:

Hallo Frau Lampe, ich möchte nur kurz über die zwei Kätzchen berichten, die ich am Dienstag (14.04.2009) bei Ihnen abgeholt habe.

Konstantin ist entlaufen

 

Konstantin

Konstantin ist am 14.07. Gegen 9:00 Uhr an der Zeppelinstrasse, OS-Westerberg entlaufen. Er ist ca. 60 cm groß und trägt ein beige-schwarzes Halsband. Wer hat ihn gesehen?
Bitte melden bei Marei Stahlschmidt unter 0176 - 1 63 67 542

Erfolgsmeldung vom 19.07.2009:
Heute erreichte uns folgende Mitteilung per Email:
Hallo....

Es gibt schöne Neuigkeiten. Konstantin ist gestern Abend gefunden worden!!

Zwar etwas dünn um die Hüften, aber es geht im sonst ganz gut!
Ich soll
...

Wir von der Pflegestelle möchten hier gerne etwas über unseren „Zögling" berichten

IMG_1463

Rex ist ca. 6 Wochen bei uns. Wir haben jetzt schon einiges mit Ihm erlebt und würden gerne mehr über seine Eigenschaften mitteilen.

Tierhilfe-Melle e.V. zu Gast im Tierheim Vlotho

Ein Besuch des Tierheims Eichenhof in Vlotho stand am 12.07.2009 auf dem Programm der Tierhilfe-Melle. Einige Mitglieder unseres Vereins besuchten dort den Flohmarkt, der in den Sommermonaten regelmäßig durchgeführt wird. Wir hatten zufällig im Interent von dieser Veranstaltung erfahren und nutzten die Gelegenheit, das Tierheim und einige der aktiven Mitglieder des Tierschutzvereins Vlotho kennenzulernen..

Am Tierheim angekommen, begrüßten uns die

...

Aktion Bild des Monats ist umgezogen

Liebe Tierfreunde,

 

ab sofort finden Sie die Bilder der Aktion Bild des Monats in unserer Bildergalerie. Dort finden sie alle Bilder aus den vergangenen Monaten und natürlich ab sofort auch alle Neuen.

 

Wichtigste Änderung für Sie: Alle Besucher unserer Seiten können nun an der Wahl zum Bild des Monats teilnehmen. Die Bilder in der Galerie können von jedem bewertet werden, der mitmachen möchte. Klicken Sie sich dazu bitte zunächst zur Kategorie des aktuellen

...

Das aktuelle Bild des Monats Juni 2009

 

Leyka

Auf unserer monatlichen öffentlichen Mitgliederversammlung haben wir am Freitag, dem 03.07.2009 dieses Bild zum Bild des Monats gewählt. Es zeigt die westsibirische Hündin Leyka bei einem ihrer vielen melancholischen Momente, in denen sie vermutlich im Tagtraum durch die endlose sibirische Steppe wandert und so irgendwelchen Kindheitserlebnissen nachhängt..... oder so ähnlich.

Wäre doch wirklich mal interessant zu wissen, was ein Hund so gerade denkt,

...

Bobtailrüde Keks im neuen Zuhause

 

Manchmal muss man als Hund einfach nur ein wenig Glück haben. Denn es kommt nicht häufig vor, dass alle sogenannten profesionellen Voraussagen so gründlich falsch sind wie bei diesem Hund. Der Bobtailrüde Keks wurde nach einer Unterstützungsanfrage der Bobtailnothilfe e.V. schon nach kurzer Zeit durch uns in ein Zuhause vermittelt. Die Eingewöhnung dort verlief schnell und reibungslos und alles, was Tierpsychologen über diesen Hund behauptet hatten, wurde auf

...

Neues von Bibi aus Holland

 

Aus Holland erreichte uns ein weiterer Bericht über das neue Zuhause von Bibi. Über die Bilder und die Beschreibung haben wir uns sehr gefreut. Lesen und sehen Sie in diesem Beitrag, wie sich Bibi als "Migrantin" in Holland macht.

 

 

Das aktuelle Bild des Monats Mai 2009

 

Buddy_St_Annen

Die Wahl fiel diesmal auf Buddy. So rührig, wie er hier in die Kamera schaut, ist er gar nicht. Buddy ist ein junger aufstrebender Turbolader und lebt bei Familie Jacob in St. Annen. Seit kurzem hat er Gesellschaft bekommen, denn Familie Jacob hat den Tierschutzhund Toby - einen siebenjährigen Minischnauzer - bei sich aufgenommen. Ab sofort kann er also mit einem vierbeinigen Kumpel durch den Garten toben.

Öffentliche Mitgliederversammlung im Bayrischen Hof in Melle

am Freitag, dem 05.06.2009 um 20:00 Uhr.

Kommen Sie vorbei und lernen Sie uns persönlich kennen. Völlig unverbindlich. Wir informieren Sie über unsere Arbeit, erklären unsere Ansichten und erläutern unsere Vorhaben der nächsten Wochen. Erfahren Sie aus erster Hand und unmittelbar, was in Melle und Umgebung für die Tiere und deren Menschen getan wurde und noch getan werden muss.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Nachricht von Jessy aus ihrem neuen Zuhause

 

Vor kurzem erreichte uns ein ganz besonderer Brief. Unser ehemaliges Sorgenkind Jessy, die wir im April an ein sehr nettes Ehepaar aus Nienburg vermittelt haben, hat uns aus ihrem neuen Zuhause geschrieben und auch gleich einige Fotos beigefügt. Wir haben uns über diese Nachricht sehr gefreut. Lesen Sie hier nun, wie es Jessy in ihrem neuen Zuhause gefällt:

 

Wer hat Tobi gesehen?


 

Tobi

 

Am 23.01.2009 ist  Rüde Tobi  in Melle entlaufen. Er ist ca. 6 Jahre alt und gechipt. Tobi hat lockiges, weißes Fell und ist ca. 35cm groß. Wer kann Hinweise auf den Verbleib geben? Wer hat ihn gesehen? Die Besitzer vermissen Tobi sehr und möchten ihn unbedingt wiederfinden.

Die Chipnumer steht unter dem Bild.

 

Hinweise über den Verbleib von Tobi bitte an die Tierhilfe-Melle. Wir leiten sie an die Besitzer weiter.

Nanook

 

Eine Liebeserklärung der besonderen Art haben wir für Sie hier gefunden. Viel Spaß beim Anschauen.

 

{youtubejw}4lXmT3-1DIU{/youtubejw}

 

Marderbaby lebte unter toten Geschwistern

 

Am 21. 5. 2009 erreichte uns ein Anruf aus Melle, dass auf einem Firmengelände ein Marderjunges aus einem Schacht herausgeklettert war, in dem noch andere tote Tiere lagen. Am Ort des Geschehens angekommen, stellten wir fest, dass es sich bei den toten Tieren um den Rest eines ganzen Wurfes handelte. Das kleine Marderbaby hatte wohl als einziges Tier überlebt.

Es war aber schon ganz schwach und wackelig - aber immer noch munter genug, sich zu

...

Turbulente Fangaktionin Bad Rothenfelde

 

Ein Hilferuf aufmerksamer und tierfreundlicher Menschen führte uns am 20. Mai nach Bad Rothenfelde. Wir wurden darüber informiert, dass in einem kleinen Waldstück nahe beim Lidl mehrere Kaninchen ausgesetzt wurden. Die suche nach den kleinen Langohren gestaltete sich dann jedoch komplizierter als erwartet.

 


Am Waldstück in Bad Rothenfelde trafen wir uns mit den beiden aufmerksamen Damen, die die Tiere dort gesehen hatten. Allerdings hatten sich die

...

Tierhilfe-Melle e.V auf dem Meller Geranienmarkt

 

Geranienmarkt

An diesem Wochenende findet am Samstag, dem 16.05.2009 der 29. Meller Geranienmarkt statt. Die Menschen in und um Melle freuen sich auf eine tolle Veranstaltung in der gesamten Innenstadt und ein gemischtes Kultur- und Musikprogramm. Die Tierhilfe-Melle wird bei dieser Veranstaltung zum ersten Mal mit einem Informationsstand aufwarten und über den Verein informieren.

Wir laden Sie herzlich ein, sich vor Ort direkt ein Bild von uns zu machen. Und

...

Nachricht von Bibi im neuen Zuhause

 

Vor einiger Zeit haben wir die 17 jährige Katze Bibi an nette neue Besitzer in Holland vermittelt. Von dort erhielten wir nun eine Nachricht.  Erika und Jan Peter schrieben uns den folgenden Brief:

 

Hi Jovana!

Don´t worry! Wir haben alle gedult! Wichtigst ist dass sie gut fresst und trinkt und sich bewegt durch das Haus, und das tut sie, kein Problem. Wir haben ganz Vertrauen dass sie über einige Wochen ganz zu Hause isst. Aber wir wollten doch eines Bericht
...

Das Bild des Monats April 2009


herr_schmitt

Das Bild des Monats April 2009

Die Wahl fiel diesmal auf:

"Herrn Schmitt"

aus Melle.

Herr Schmitt ist ein Norwegischer Waldkater-Mix und zeigt sich hier

in der Blütenpracht von seiner schönsten Seite.

Vielen dank der Familie Bekkötter aus Melle für

diesen Beitrag.

 

 

Der Kampf um Krümel

 

von Gabi Lampe

Tiere, die das Problem - oder das Glück haben (je nachdem, aus welcher Sicht man es beurteilt), dass wir von der Tierhilfe-Melle uns um sie kümmern müssen (sollen, dürfen...), haben eigentlich immer entweder ein schlimmes Schicksal hinter sich oder einschneidende Veränderungen in ihrem Leben vor sich.  Diese Erlebnisse führen nicht selten auch zu psychischen Problemen, wenn die betroffenen Tiere mit der veränderten Lebenssituation  nicht fertig werden. Wir

...

Happy End und ein tolles neues Zuhause für Jessy

Rund zwei Monate hat es gedauert, bis wir für Jessy ein passendes neues Zuhause gefunden haben. Eine kurze Zeit im Vergleich zu den vielen Jahren, in denen sie unter erbärmlichen Umständen auf einem Balkon leben musste. Bestimmt haben Sie die Geschichte von Jessy hier auf unseren Seiten verfolgt und sich genauso wie wir gefragt, wie man nur so mit einem Tier umgehen kann. Lesen Sie in diesem Bericht, wie Jessy nun doch noch den Rest Ihres Lebens in

...
   

Der schnelle Kontakt zu uns

Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular im oberen Menü oder senden Sie eine Email an service@tierhilfe-melle.de
Übrigens: Wir arbeiten außer in Melle selbst auch überregional im südlichen Osnabrücker Land - eben in Melle und Umgebung...

   

Mitglied Deutscher Tierschutzbund


    

   

Unser Spendenkonto bei der Kreissparkasse Melle

Für Überweisungen verwenden Sie bitte diese Kontodaten:
IBAN: DE55 2655 2286 0001 0143 31,  BIC: NOLADE21MEL

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) wünschen, vermerken Sie bitte auf dem Überweisungsträger Ihre Anschrift.

   
© 2008-2017 - Tierhilfe-Melle e.V.