Das Bild des Monats März 2009


dumbledore_2

Dürfen wir vorstellen?

Bitte sehr:

"Dumbledore"

aus Spenge.

Ein ungewöhnlicher Name und ein ganz tolles Foto

Vielen dank der Familie Bernecker aus Spenge für

diesen Beitrag.

 

Das Bild des Monats März wurde diesmal auf unserer monatlichen Mitgliederversammlung gewählt. Die Teilnehmer bekamen noch Verstärkung vom Personal des Bayrischen Hofs, die bei der Wahl gerne ihre Stimme abgaben. 

 

 Gemeinsam kann man viel bewegen

 
Unter diesem Motto stand ein Arbeitseinsatz der aktiven Mitglieder der Tierhilfe-Melle am vergangenen Samstag. Mit vereinten Kräften sollten einige Arbeiten erledigt werden, die zur vorübergehenden Unterbringung und Versorgung von Abgabetieren notwendig waren. Der Arbeitstag entwickelte sich dann aber überhaupt nicht so, wie Familie Lampe es sich vorgestellt hatte…
 

Das Bild des Monats Februar 2009

Hängebauchschwein Dolly mit Katze Charly

in einer "Zweckgemeinschaft"

ausgewählt von den Kindern der "Tierhilfebande"

und den "Tierhilfekindern" aus Melle.

 

 

Details zu unserer Aktion "Bild des Monats finden Sie hier

 

Tierschutzbande und Tierhilfekinder bei gemeinsamer Aktion

 
Melle, den 28.02.2009
 
Aktionsnachmittag bei der Tierhilfe - Melle. Zum ersten Mal gemeinsam verbrachten die Kinder der "Tierschutzande" aus Melle und der Tierhilfekinder aus Hoyel einige Stunden mit den Tieren, die zur Zeit in der Obhut des Vereins auf ein neues Zuhause warten. Aufgeteilt in zwei Gruppen ging es im Wechsel erst einmal hinaus mit den Hunden zu einem Waldspaziergang. Besondere Aufmerksamkeit erhielt dabei das derzeitige
...

Husky Rüde suchte nur kurz ein neues Zuhause bei der Tierhilfe - Melle e.V.

 

Melle, den 23.02.2009

 

Liebe Tierfreunde,

vielleicht haben Sie sich ein klein wenig gewundert, wo denn so schnell der wunderschöne braune Husky-Rüde aus der Vermittlung geblieben ist. Nun, wir würden ja gerne mitteilen, dass er ein neues Zuhause gefunden hat. Aber leider ist die Sache mal wieder etwas komplizierter...

...Bildschöner brauner Husky-Rüde sucht neuen Wirkungskreis. So lautete  die Überschrift unserer

...

Zwei stattliche und sehr verschmuste Stubentiger
suchen ein neues Zuhause.

 

Tom und Hermi sind zwei 7 jährige, kastrierte, sehr groß gewachsene Kater, die bisher nur Wohnungshaltung kennen. Beide sind sehr verschmust. Tom, schwarz/weiß ist der dominantere der beiden. Hermi ist etwas zurückhaltender. Beide haben ihr ganzes Leben zusammen verbracht.

Durch die dominante Art von Tom ist Hermi wohl etwas zurückgedrängt worden, deshalb wäre eine getrennte Abgabe in Ordnung, wenn bereits eine andere
...

Neues von Jessy. Oder: Da steckt ja ein richtiger Hund drunter...

Liebe Tierfreunde,

wir möchten ein paar Neuigkeiten über Jessy berichten, denn für sie war es eine gute Woche. Mittlerweile ist ihre Verdauung wieder normal und insgesamt hat sich die kleine erstaunlich schnell an ihre neue - vorübergehende - Umgebung gewöhnt. Aber der schönste Tag der Woche war wohl der mit dem Friseurtermin.

Tierhilfe-Melle erstmals in der Öffentlichkeit

 

Melle, den 07.02.2009

Liebe Tierfreunde,

zum ersten Mal veranstaltete die Tierhilfe Melle eine öffentliche monatliche Mitgliederversammlung. Um 20:00 Uhr trafen wir uns erstmals in den Räumlichkeiten des Bayrischen Hofes, der ab sofort unser monatlicher Treffpunkt sein wird. Unsere erste Vorsitzende Gabi Lampe begrüßte die Mitglieder und freute sich besonders auf die ersten interessierten Gäste, die sich über unsere Arbeit informieren wollten.  

 

 

In

...

Missstand in Melle: Hund lebte auf Balkon

 

03.02.2009

Das Elend vergessener, gequälter Kreaturen ist seit längerer Zeit schon Thema in vielen Fernsehsendungen und Zeitungsberichten. Man sieht, hört und liest schreckliche Dinge. Häufig aus südeuropäischen Ländern und schüttelt so manches mal entsetzt den Kopf und fragt sich, wie Menschen nur so mit den Tieren umgehen können. Leider ist es aber eine traurige Tatsache, dass solche Zustände auch in unserer unmittelbaren Umgebung in Melle vorkommen.

...

Liebe Tierfreunde,

 

bei der Tierhilfe - Mellle läuft die Aktion "Bild des Monats".

Wir suchen die schönsten, lustigsten, ungewöhnlichsten Bilder von und mit Ihren Tieren - natürlich selbst aufgenommen. Wenn Sie ein tolles Bild von Ihrem Haustier haben, schicken Sie es uns. Aus allen eingesandten Bildern suchen wir jeden Monat das "Bild des Monats" und veröffentlichen es auf unserer Homepage.

 

Zum Jahresende nehmen wir uns dann nocheinmal alle von Ihnen zur Verfügung gestellten Bilder vor,

...

Diese Woche hatten wir einen erschütternden Fall von Vernachlässigung zu behandeln. Gabi Lampe wurde im Rahmen einer Missstandskontrolle zu Hilfe gerufen, weil ein aufmerksamer Nachbar das Elend eines kleinen Hundes nicht mehr mit ansehen konnte. Nach langem Hin und Herr erklärte sich der Besitzer dieses Hundes endlich bereit, sein Tier in unsere Verantwortung abzugeben.

santino_002

Den ausführlichen Bericht über dieses Häufchen Elend haben wir für Sie in der Rubrik "Aktuelles" abgelegt. Klicken Sie hier

...

Tierhilfe-Melle schafft Unterbringungsmöglichkeiten


Melle, 02.02.2009


Liebe Tierfreunde,

wir möchten Ihnen an dieser Stelle einige aktuelle Informationen in eigener Sache präsentieren und soEinblicke in unsere praktische Arbeit vermitteln. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie wir in kurzer Zeit Unterbringungsmöglichkeiten für diejeweiligen Tierarten mit ihren nun wirklich sehr verschiedenen Haltungsanforderungen in die Praxis umgesetzt haben.

Musterbeispiel für schlechte Haltung

 

meerschw_vase_2

 

Melle, den 29.01.2009

Manchmal fragt man sich wirklich, wo denn so mancher Mensch seinen Verstand abgegeben hat. Dieser Gedanke ging uns in dieser Woche durch den Kopf als Gabi Lampe zu einem Mitbürger fuhr, der seine Meerschweinchen loswerden wollte.

Angekommen am Ort des Geschehens wurde Gabi Lampe zu einem Käfig geführt, dessen einzige  Ausstattung aus etwas Einstreu und einer kleinen Porzellanvase bestand.

In dieser Vase saßen 2 verängstigte

...

Welchen Schutz brauchen unsere Wildtiere in Gehegen?

 Melle, 20.Januar 2009

 

Liebe Tierfreunde, 

in der neuesten Ausgabe der Grönegau Rundschau hat unsere erste Vorsitzende Gabi Lampe ihren letzten Artikel für den Tier- und Naturschutzverein Melle veröffentlicht. In ihrer Eigenschaft als (ehemalige) Pressewartin widmet sie sich in diesem Beitrag dem Thema Wildtiergehege in Melle. Den vollständigen Beitrag finden Sie hier bzw. in unserer Infothek in der Rubrik Wildtiere.

Ab sofort regelmäßiger Vereinstreff für alle

Melle, den 12.01.2009

Seit heute ist es amtlich: Wir haben ein Vereinslokal gefunden. Die Tierhilfe - Melle e.V trifft sich ab sofort einmal im Monat zu einer Mitgliederversammlung. Beginnend am 06. Februar 2009 findet dieses Treffen künftig jeden ersten Freitag im Monat jeweils um 20:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Bayrischen Hofs in Melle (Bahnhofstr. 14) statt.

 

Zu diesem ersten öffentlichen Termin und natürlich zu allen Weiteren sind die

...

Tierhilfe Melle startet mit Unterstützung der "Tierhilfekinder"

 

Die weitgehend ehrenamtliche, praktische Arbeit in Tierschutzorganisationen ist in der Regel auf  viele Schultern verteilt. Dabei geht es zugegeben nicht immer gerecht zu. Vielen passiven Mitgliedern, die einen sehr wichtigen Beitrag leisten, indem Sie einen Verein finanziell unterstützen, stehen meist einige wenige aktive „Tierhilfemenschen" gegenüber. 

Aus diesem Grunde ist es für uns von besonderer Bedeutung, die junge Generation

...

Chico

Chico,

ein 10 Monate junger Dobermann-Rüde

hat inseinem kurzen Leben leider noch nicht viel lernen können und mussdeshalb noch erzogen werden. Wir wünschen uns für ihn verständnisvolle neue Besitzer, die ihmdas ganz normale Alltagsleben mit seiner neuen Familie zeigen und ihm beibringen, was erdarf und was nicht.

Chicoist sehr verspielt, freundlich zu allen großen und kleinenMenschenund wäre auch als Zweithund gut geeignet.

Für Rückfragen zu Chico steht Andreas

Finkemeyer gerne zur Verfügung

Telefon

...

 

Der erste Vorstand der Tierhilfe - Melle e.V.

vorstand_2008

Frisch gewählt, mit Motivation und Engagement, vielen Ideen und seit 07.11.2008 in Amt und Würden lenken Sie künftig die Geschicke der Tierhilfe Melle. Von Links nach Rechts: Heidelinde Michler (Kassenwartin), Jovana Filipovic (Schriftführerin), Gabi Lampe (1. Vorsitzende)  und  Andreas Finkemeyer (2. Vorsitzender) .

 

 

 

 

 

 

 

 

Balino

wurde von privat abgegeben.Balino ist ein kastrierter Bock, geb. im Juni 2007.

Er wird nicht in Einzelhaltung abgegeben.

 

Vermittlungsergebnis:

Melle, den 03.01.2009

Noch vor dem Jahreswechsel konnten wir für Balino ein neues Zuhause finden. Er wurde erfolgreich vermittelt und lebt jetzt bei einer Familie in Versmold. Wir wünschen den neuen Besitzern viel Freude und Balino ein schönes neues Heim.

Mausi,

ein Glatthaarmeerschweinchen, ist Mai 2008 geboren und von privat abgegeben worden. Der kastrierte Bock wird nicht in Einzelhaltung abgegeben.

 

 

Vermittlungsergebnis:

Melle, den 03.01.2009

Auch Mausi konnten wir noch vor dem Jahreswechsel vermitteln. Er darf nun bei einer Familie in Melle-Neuenkirchen leben. Wir wünschen ihm viel Spaß bei seiner neuen Familie.

   

Der schnelle Kontakt zu uns

Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular im oberen Menü oder senden Sie eine Email an service@tierhilfe-melle.de
Übrigens: Wir arbeiten außer in Melle selbst auch überregional im südlichen Osnabrücker Land - eben in Melle und Umgebung...

   

Mitglied Deutscher Tierschutzbund


    

   

Unser Spendenkonto bei der Kreissparkasse Melle

Für Überweisungen verwenden Sie bitte diese Kontodaten:
IBAN: DE55 2655 2286 0001 0143 31,  BIC: NOLADE21MEL

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) wünschen, vermerken Sie bitte auf dem Überweisungsträger Ihre Anschrift.

   
© 2008-2017 - Tierhilfe-Melle e.V.