Aktuelles

Details

Aggressiver Spendensammler auf dem Meller Wochenmarkt nicht im Namen der örtlichen Vereine unterwegs

Seit längerer Zeit erhalten wir Anrufe von Meller Bürgern wegen eines Spendensammlers, der im Namen des Tierschutzes vorwiegend Samstags auf dem Meller Wochenmarkt die Bürger anspricht. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auf folgend hinweisen:

Der junge Mann, der auf dem Markt angeblich für notleidende Tiere sammelt, tut dieses nicht im Namen eines der hiesigen Vereine. Trotz unserer Aufforderung, einmal detailliert darzulegen, mit welchen Institutionen dieser Verein (er nennt sich Tierschutzverein Haustiere in Not) zusammenarbeitet, oder was genau dieser Verein macht, kam keinerlei konkrete Information. Eine Internetadresse gibt es nicht. Der sogenannte „Flyer", den der Mann verteilt, ist absolut nichtssagend.

Es wird immer wieder ein gewisses aggressives Verhalten dieses jungen Mannes gegenüber den Bürgern erwähnt. Sollte Ihnen etwas Derartiges auffallen oder Sie selbst schon einmal angesprochen worden sein und sich dadurch belästigt gefühlt haben,  melden Sie sich bitte unter 05422/704521

   

Der schnelle Kontakt zu uns

Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular im oberen Menü oder senden Sie eine Email an service@tierhilfe-melle.de
Übrigens: Wir arbeiten außer in Melle selbst auch überregional im südlichen Osnabrücker Land - eben in Melle und Umgebung...

   

Mitglied Deutscher Tierschutzbund


    

   

Unser Spendenkonto bei der Kreissparkasse Melle

Für Überweisungen verwenden Sie bitte diese Kontodaten:
IBAN: DE55 2655 2286 0001 0143 31,  BIC: NOLADE21MEL

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) wünschen, vermerken Sie bitte auf dem Überweisungsträger Ihre Anschrift.

   
© 2008-2017 - Tierhilfe-Melle e.V.