Aktuelles

Details

1. Adventsausstellung der Tierhilfe Melle

...und garantiert nicht die letzte. Mit so einem tollen Ergebnis haben wir nicht gerechnet.

Noch am Samstag (24.11.2012) sah alles gut aus. Über 30 Gestecke standen bereit, die Mitglieder hatten nach und nach gebastelte und gestrickte Sachen, Kekse, Hundekuchen vorbei gebracht und es musste am Sonntag alles eigentlich nur noch dekorativ dargestellt werden. Eigentlich...

Der Sonntag morgen sah dann etwas anders aus: der Pavillon war weggeflogen und lag kopfüber, mit verbogenen Stangen im Garten. Der gusseiserne Grill war durch den Garten geflogen und verbeult. Das große Zelt drohte abzuheben und war schon total verschoben. Und der Sturm wurde immer stärker. Michael und ich standen im Garten und hielten das Zelt fest, dass mit jeder Böe hochgehoben wurde. In 3 Stunden würden die ersten Besucher kommen und wir standen in Jogginghosen im Garten und hielten das Zelt am Boden. Um 11.00 Uhr kamen 2 weitere Mitglieder und wir mussten schleunigst eine Entscheidung treffen. Wir haben dann das Zelt mit 4 Personen 15 Meter weiter in den Windschatten des Hauses getragen (hört sich so einfach an, war es aber nicht), mit großen Steinen beschwert und mit Spanngurten festgezurrt.

Weitere Mitglieder kamen zum Helfen und dann wurde im Laufschritt eingeräumt, dekoriert und die restlichen Schäden beseitigt. Um Punkt 14.00 Uhr kamen die ersten Besucher und um 14.30 Uhr war der Parkplatz der Firma Glane voll. Trotz des Sturms kamen so viele Besucher, Mitglieder anderer Vereine, Herrchen und Frauchen von vermittelten Tieren, viele Tierfreunde und es gab in den Katzenzimmern im Haus immer wieder Warteschlangen, weil nicht alle gleichzeitig zu den Tieren konnten. Leider konnte man sich nicht mit allen Besuchern so intensiv unterhalten, wie man es gerne getan hätte, dazu reichte die Zeit einfach nicht, aber es war immer wieder schön, von den Vermittlungserfolgen zu hören und auch auf Fotos zu sehen, wie toll es manche Schützlinge getroffen haben.

Adventsausstellung 5

Ein ganz großes Dankeschön an unsere Nachbarn, die Römer, die Alle unsere Veranstaltung immer wieder unterstützen, mit Kuchenspenden, mit ihren Besuchen. Da weiß man, dass der Einsatz anerkannt wird.

Fazit- fast alle Gestecke verkauft, Würstchen, Kuchen und Bier- alles weg. Da war der Stress vom Morgen (fast) vergessen, egal, dass im Haus nichts mehr an seinem Platz steht, kann man im Laufe der Woche wieder richten. Es wird im nächsten Jahr wieder eine Adventsausstellung geben und wer nach Weihnachten seine Deko nicht wieder in den Keller räumen möchte, oder der Meinung ist, dass es sowieso zu viel ist, der darf sie uns gerne spenden –für das nächste Jahr. Danke.

Gabi Lampe

Adventsausstellung Adventsausstellung 1

Adventsausstellung 2 Adventsausstellung 3

Adventsausstellung 4

   

Der schnelle Kontakt zu uns

Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular im oberen Menü oder senden Sie eine Email an service@tierhilfe-melle.de
Übrigens: Wir arbeiten außer in Melle selbst auch überregional im südlichen Osnabrücker Land - eben in Melle und Umgebung...

   

Mitglied Deutscher Tierschutzbund


    

   

Unser Spendenkonto bei der Kreissparkasse Melle

Für Überweisungen verwenden Sie bitte diese Kontodaten:
IBAN: DE55 2655 2286 0001 0143 31,  BIC: NOLADE21MEL

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) wünschen, vermerken Sie bitte auf dem Überweisungsträger Ihre Anschrift.

   
© 2008-2017 - Tierhilfe-Melle e.V.