Aktuelles

Details

Alte Wurstfabrik in Dissen wird im September abgerissen  - 9 scheue Katzen verlieren ihr Zuhause

Fabrik Dissen

Mitten in Dissen liegt eine riesige Bauruine. Zugewuchert mit Gestrüpp und Dornen haben hier viele Jahre scheue Katzen ihren Unterschlupf gehabt.

Ungestört und versorgt von einer Tierschützerin haben diese Tiere hier teilweise ihr ganzes Leben verbracht. Katzen, die ausgesetzt oder von den umliegenden Bauernhöfen nicht versorgt wurden, haben dort eine regelmäßige Futterquelle vorgefunden.

Sie wurden kastriert und dort wieder laufengelassen. Das ist jetzt vorbei. Die Fabrik soll abgerissen werden. Wir suchen jetzt dringend Bauern- und Reiterhöfe, die bereit sind, einen oder mehrere dieser Mäusefänger aufzunehmen.

Sie sind nicht zahm und haben ihr ganzes Leben ohne Kontakt zum Menschen gelebt. Aber sie sind es gewohnt, sich durchzuschlagen und sich mit anderen Katzen zu arrangieren. Alle Tiere sind kastriert.

Wir sind dabei, die Katzen einzufangen, damit sie nicht von Bagger und Abrissbirne vertrieben werden. Alle Tiere werden kostenlos, für ein warmes Plätzchen, abgegeben. Tel. Nr. 05422/704521

Grau Weisse 1 Grau Weisse gefangen

   

Der schnelle Kontakt zu uns

Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular im oberen Menü oder senden Sie eine Email an service@tierhilfe-melle.de
Übrigens: Wir arbeiten außer in Melle selbst auch überregional im südlichen Osnabrücker Land - eben in Melle und Umgebung...

   

Mitglied Deutscher Tierschutzbund


    

   

Unser Spendenkonto bei der Kreissparkasse Melle

Für Überweisungen verwenden Sie bitte diese Kontodaten:
IBAN: DE55 2655 2286 0001 0143 31,  BIC: NOLADE21MEL

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) wünschen, vermerken Sie bitte auf dem Überweisungsträger Ihre Anschrift.

   
© 2008-2017 - Tierhilfe-Melle e.V.