Aktuelles

Details

Französische Bulldoggenmädchen Gina braucht Ihre Hilfe
Parasitäre Hauterkrankung macht dem jungen Hund schwer zu schaffen

GinaGina ist eine Französische Bulldogge, im Oktober 2012 geboren. Wir wissen nicht, ob sie ein Weihnachtsgeschenk war, sicher ist, dass sie in falsche Hände gelangt ist. Gina erkrankte schon sehr früh an Demodikose und leider hatten ihre Besitzer nicht das Geld, um sie konsequent behandeln zu lassen. Eine Veterinärin hat jetzt Gott sei Dank entschieden, dass das Tier aus dieser Familie heraus muss. Es ist natürlich ein weiter Weg bis zur Besserung, eine endgültige Heilung wird es wahrscheinlich nicht geben, aber dieses kleine Mädchen hat es wirklich verdient, dass man jetzt alles tut, um ihr zu helfen. Die Behandlung ist teuer und langwierig, deshalb suchen wir auf diesem Wege nach Paten oder Spenden, die helfen, dass Gina wieder ohne Beschwerden leben kann.

Wenn Gina wieder einigermaßen fit ist, suchen wir für sie natürlich ein neues Zuhause. Das dürfte jedoch noch einige Monate dauern. Gina wäre sehr gut als Zweithund geeignet, sie ist sehr temperamentvoll und muss entsprechend beschäftigt werden. Wir werden die neuen Besitzer natürlich sehr genau aussuchen, denn es muss einkalkuliert werden, dass die Demodikose immer mal wieder aufflackert. Dann müssen natürlich auch die finanziellen Mittel vorhanden sein um Gina sofort und passend behandeln zu können. Wenn es Gina etwas besser geht, wird sie kastriert, um Hormonschwankungen, die durch die Läufigkeit auftreten,auszuschließen, denn auch diese können neue Krankheitsschübe auslösen.

Wenn Sie für Gina spenden möchten, dann geben Sie als Verwendungszweck bitte "Gina" an. Toll wäre es auch, wenn sich Tierfreunde fänden, die sich im Rahmen einer Patenschaft regelmäßig an den Benhandlungskosten beteiligen würden. In diesem Fall setzen Sie sich mit Gabi Lampe unter der Rufnummer 05422-70 45 21 in Verbindung.

 Gina 1 

Gina 2

   

Der schnelle Kontakt zu uns

Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular im oberen Menü oder senden Sie eine Email an service@tierhilfe-melle.de
Übrigens: Wir arbeiten außer in Melle selbst auch überregional im südlichen Osnabrücker Land - eben in Melle und Umgebung...

   

Mitglied Deutscher Tierschutzbund


    

   

Unser Spendenkonto bei der Kreissparkasse Melle

Für Überweisungen verwenden Sie bitte diese Kontodaten:
IBAN: DE55 2655 2286 0001 0143 31,  BIC: NOLADE21MEL

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) wünschen, vermerken Sie bitte auf dem Überweisungsträger Ihre Anschrift.

   
© 2008-2017 - Tierhilfe-Melle e.V.