Aktuelles

Details

Groß sein, aber dabei die Kleinen und Hilflosen nicht vergessen, das ist Stärke

Wir, die Tierhilfe Melle, haben eine Spende über 3.000,- € erhalten! Das ist die höchste Spende, die wir in unserer 6 jährigen Vereinszeit erhalten haben.

RuefferHennesseySpende

Die Firmen Rüffer Performance aus Westerhausen und Hennessey Performance Europe haben das Geld projektbezogen für den Bau einer Kranken- oder Quarantänestation gespendet. 

Gerade um diese Jahreszeit, wenn wir wie alle anderen Tierheime und Tierschutzvereine auch, mit einer Katzenflut zu kämpfen haben, ist es besonders wichtig, die kranken Tiere von den gesunden trennen zu können, damit sich ansteckende Krankheiten nicht  verbreiten. Bisher konnten wir dazu nur auf unseren Quarantäneraum zurückgreifen. Dank der großzügigen und unbürokratischen Spende haben wir nun die Möglichkeit die Tiere getrennt unterzubringen.

Als Verein, der von Spenden und Mitgliedsbeiträgen lebt,  können wir nur so vielen Tieren helfen, wie unsere finanzielle Lage es zulässt. Jeder Cent wird in die Tiere investiert. Es gibt keine Löhne, bei uns wird nur ehrenamtlich und unentgeltlich gearbeitet. Es gibt keine Mietzahlungen, mein Mann und ich stellen unser Haus und unseren Garten unentgeltlich zur Verfügung.

Inzwischen haben wir 61 Mitglieder, die uns dabei unterstützen. Aber wir wollen hier nicht aufhören! Der Bedarf an Unterbringungsmöglichkeiten für misshandelte, ausgesetzte und ungewollte Tiere wird immer größer und deshalb brauchen wir mehr Raum, dass bedeutet, dass wir  darauf hin arbeiten müssen in absehbarer Zukunft einen Resthof oder ein abgelegenes Haus, ein ungenutztes Grundstück ect. zu erwerben, um es entsprechend für unsere Aufgaben umzubauen. Das lässt sich natürlich nur bewerkstelligen, wenn möglichst viele mit anpacken. Sei es durch Spenden, Mitgliedschaften oder tatkräftige Hilfe.

Wir sind dankbar für diese Spende, und froh darüber, dass Guido Rüffer von der Firma Rüffer Performance den Glauben an die Hilfsbereitschaft nicht verloren hat, obwohl er mit Vereinen nicht nur gute Erfahrungen gemacht hat.

Vielen Dank!


   

Der schnelle Kontakt zu uns

Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular im oberen Menü oder senden Sie eine Email an

service@tierhilfe-melle.de


Übrigens: Wir arbeiten außer in Melle selbst auch überregional im südlichen Osnabrücker Land - eben in Melle und Umgebung...

   

Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

   

Unser Spendenkonto bei der Kreissparkasse Melle

Für Überweisungen verwenden Sie bitte diese Kontodaten:
Konto: 10 14 33 1, Bankleitzahl: 265 522 86
Für SEPA-Überweisungen:
IBAN: DE55 2655 2286 0001 0143 31,  BIC: NOLADE21MEL

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) wünschen, vermerken Sie bitte auf dem Überweisungsträger Ihre Anschrift.

   
© 2008-2014 - Tierhilfe-Melle e.V.