Details

Boatswain
Neufundländer (Rüde)
30.12.1991 – 23.03.1998

 

 kerzen 03
 Boatwain1

Boatswain war der Beginn einer Liebe zur Rasse der Neufundländer, die bis heute bei uns andauert. Am Tag vor Sylvester 1991 geboren, war er der erste Neufundländer bei uns. Er war es, der uns den Charakter, die Geduld, die Ausgeglichenheit und die Gutmütigkeit dieser riesigen Bären eindringlich vor Augen führte. Vom ersten Moment an hatten wir Boatswain in unser Herz geschlossen und durften mit ihm – zusammen mit unserer Leyka – wundervolle Jahre verleben.


Leider wurde Boatswain nur etwas über sechs Jahre alt. Am Ende seiner Zeit verlor er innerhalb weniger Wochen mehr als 20 Kilo Gewicht. Er verstand die Welt nicht mehr und wusste nicht, was mit ihm geschah. Innerhalb kürzester Zeit verlor er all seine übermäßige innere Kraft und Stärke. Schließlich mussten wir ihn erlösen und ihn über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Der Krebs hatte alle seine inneren Organe befallen und ließ diesem wundervollen Hund leider keine Chance.


Boatswain wird immer ein Platz in unserem Herzen haben. Noch heute denken wir immer mal wieder wehmütig an die vielen schönen Dinge, die wir mit ihm erleben durften.

Heidi und Klaus Michler

   

Der schnelle Kontakt zu uns

Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular im oberen Menü oder senden Sie eine Email an service@tierhilfe-melle.de
Übrigens: Wir arbeiten außer in Melle selbst auch überregional im südlichen Osnabrücker Land - eben in Melle und Umgebung...

   

Mitglied Deutscher Tierschutzbund


    

   

Unser Spendenkonto bei der Kreissparkasse Melle

Für Überweisungen verwenden Sie bitte diese Kontodaten:
IBAN: DE55 2655 2286 0001 0143 31,  BIC: NOLADE21MEL

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) wünschen, vermerken Sie bitte auf dem Überweisungsträger Ihre Anschrift.

   
© 2008-2013 - Tierhilfe-Melle e.V.