Zuhause gefunden

Details

Aus dem neuen Zuhause von Lucy, einer unserer vermittelten Maine Coon Katzen, erreichten uns im Dezember zwei erste Berichte, die wir Ihnen zusammen mit einigen Bildern nicht vorenthalten möchten:

Hallo Frau Lampe,

ich wollte Ihnen nur eben mitteilen, dass wir mit Lucy gut zu Hause angekommen sind. Sie fand das Auto fahren zwar nicht so toll und war die ganze Zeit am "Weinen", aber als wir dann zu Hause angekommen sind, war alles wieder in Ordnung. Sie hat sofort alles inspiziert und sich schon Ihren eigenen Platz auf dem Sofa gesichert.

Mit unseren Kaninchen hatte Sie zwar kein Problem, dafür die Kaninchen aber wohl mit Ihr. Aber das bekommen wir auch noch hin. Meine beste Freundin hat sich auch sofort in Lucy verliebt und sich direkt als Patentante angeboten.

Man konnte auf jeden Fall merken, dass Lucy die ungeteilte Aufmerksamkeit und die vielen Streicheleinheiten sehr gefallen haben. Außerdem scheint Sie auch mich zu mögen, denn Sie folgt mir auf Schritt und Tritt. Ich hab mir den Einstieg ehrlich gesagt wesentlich schwieriger vorgestellt und bin sehr erleichtert, dass alles so gut gelaufen ist.

Ich hoffe Ihr vermisst die kleine nicht zu sehr, aber wir geben Sie bestimmt nicht wieder her...

Lucy_1 Lucy_2

Nach knapp einer Woche mussten wir leider mit Lucy das erste Mal zum Tierarzt, da Sie eine Entzündung im Innenohr hatte. Das Problem war aber schnell behoben und Lucy ist wieder topfit. Auch beim Tierarzt selbst, hat sie sich ganz gut angestellt und dieser war sehr zufrieden mit ihr.

Wir kommen auch nach wie vor wunderbar mit Ihr aus und Sie auch scheinbar mit uns. Nach ein paar Tagen fing sie auch an zu schnurren und ließ uns merken, dass sie sich pudelwohl fühlt.

Sie liebt Katzenminze und ist beim Essen sehr wählerisch. Sie passt halt wirklich perfekt zu uns.

Alles in allem, bereuen wir nichts und würden jederzeit wieder eine Katze aus dem Tierheim holen. Eine reicht aber fürs erste.

Hoffe Ihnen geht es weiterhin gut und Sie können auch anderen Leuten eine so große Freude machen wie uns. Wir hören immer gern von euch und empfehlen Sie auf jeden Fall weiter.

Lucy_3  Lucy_4

Lucy_5

   

Der schnelle Kontakt zu uns

Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular im oberen Menü oder senden Sie eine Email an service@tierhilfe-melle.de
Übrigens: Wir arbeiten außer in Melle selbst auch überregional im südlichen Osnabrücker Land - eben in Melle und Umgebung...

   

Mitglied Deutscher Tierschutzbund


    

   

Unser Spendenkonto bei der Kreissparkasse Melle

Für Überweisungen verwenden Sie bitte diese Kontodaten:
IBAN: DE55 2655 2286 0001 0143 31,  BIC: NOLADE21MEL

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) wünschen, vermerken Sie bitte auf dem Überweisungsträger Ihre Anschrift.

   
© 2008-2017 - Tierhilfe-Melle e.V.