Zuhause gefunden

Details

Felix, der ehemalige Kumpel von Schäferhündin Gina, meldet sich aus dem neuen Zuhause

Nach der Vermittlung des kleinen Flix nach Bad Oeynhausen erreichte uns die folgende Nachricht von einem glücklichen Vierbeiner mit seinen ebenso zufriedenen zweibeinigen neuen Besitzern:

Hallo, Frau Lampe!

Viele liebe Grüße sende ich Ihnen aus meinem neuen Zuhause!

Nach einer aufregenden Autofahrt - ich war aber ganz brav- bin ich gestern bei meiner neuen Familie angekommen.

Ich bin nicht der erste Felix-Hund in dieser Familie. Mein Vorgänger hieß auch Felix und ist leider nach 17 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen.

Meinem neuen Herrchen laufe ich jetzt immer hinterher und gehorche ihm sogar schon aufs Wort. Mit Herrchens Lebensgefährtin war ich heute schon an der Weser zum Spazierengehen und bin jetzt ganz müde.

Dann gibt es hier im Haus noch Herrchens Mutter, die leider z. Zt. im Rollstuhl sitzt. Das macht uns aber nichts aus, denn ich springe einfach auf ihren Schoß und fahre bei ihr mit!

Morgen, wenn Herrchen und Frauchen auf der Arbeit sein werden, werde ich "alle Pfoten voll" damit zu tun haben, auf Herrchens Mama aufzupassen und mir viele Streicheleinheiten abzuholen.

Herrchens Mama und ich haben übrigens gestern gemeinsam "Wetten Dass" geguckt und geschlafen habe ich anschließend neben ihrem Bett unter dem Rolllator. Heute morgen habe ich dann mit Frauchen Brötchen geholt und danach habe ich mit Herrchens Mutter gemeinsam gefrühstückt: Leberwurstbrot - lecker!

 Felix the second 001

Liebe Frau Lampe, vielen Dank nochmal für die tolle Vermittlung und das Baden! Ich freue mich schon darauf, Ihnen mein neues Körbchen zeigen zu dürfen!

Viele Grüße

Ihr Felix "der Glückliche"


Ergänzung und Nachtrag vom 24.10.2012:

Hallo, Frau Lampe,

Felix hat sich mittlerweile richtig gut bei uns eingelebt. Die Familie meines Lebensgefährten sagt, dass sich noch nie ein Hund so schnell bei ihnen eingelebt hat.

Man merkt, dass Felix eine sehr gute Erziehung hatte: Sitz, Platz oder bleib versteht er sofort und gehorcht "fast immer" (er hat nämlich manchmal auch einen Dickkopf).

Vorletzte Woche Montag waren wir mit ihm das erste Mal beim Tierarzt. Wir haben erstmal für ihn eine Wurmkur mitbekommen und haben ihm (unter sehr großem Gezeter) die Krallen schneiden lassen - das ganze Wartezimmer hat gelacht... Ende der nächsten Woche steht der nächste Besuch in der Tierklinik zum Impfen an - mal sehen, wie Felix das gefällt...?

Ansonsten kennt er schon genau die Zeiten, wann es für ihn zum Spaziergang geht und er geht auch sehr gut an der Leine. Auch geht er brav neben dem Rollstuhl meiner Schwiegermutter her. Morgens wenn sie mit ihm allein ist, schläft er hauptsächlich in seinem Körbchen und nachmittags, wenn wir wieder zuhause sind, ist er sehr aktiv. Bällchen spielen, Spazieren gehen und bitte ganz viel Streicheleinheiten sind dann angesagt.

Als wir Felix bei Ihnen abholten, haben Sie gesagt, dass er nur Trockenfutter bekommen hat. Das können wir nicht so ganz nachvollziehen, denn er hat sich bei uns förmlich auf das Nassfutter gestürzt und frisst gar kein Trockenfutter (wir haben zwei Sorten ausprobiert). Das Nassfutter verträgt er auch problemlos.

Felix ist übrigens auch ein kleiner Wachhund. Alle, die er nicht kennt und die sich uns nähern, bellt er an. Wenn man ihn dann aber streichelt ist alles ok. Er beschützt sein "Rudel".

Wir freuen uns immernoch, dass Felix bei uns ist und können ihn gar nicht mehr wegdenken.

Viele Grüße

Marlén Ahnefeld und Christoph Meyer


   

Der schnelle Kontakt zu uns

Wenn Sie uns etwas mitteilen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular im oberen Menü oder senden Sie eine Email an service@tierhilfe-melle.de
Übrigens: Wir arbeiten außer in Melle selbst auch überregional im südlichen Osnabrücker Land - eben in Melle und Umgebung...

   

Mitglied Deutscher Tierschutzbund


    

   

Unser Spendenkonto bei der Kreissparkasse Melle

Für Überweisungen verwenden Sie bitte diese Kontodaten:
IBAN: DE55 2655 2286 0001 0143 31,  BIC: NOLADE21MEL

Wenn Sie eine Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) wünschen, vermerken Sie bitte auf dem Überweisungsträger Ihre Anschrift.

   
© 2008-2017 - Tierhilfe-Melle e.V.